#1

Ein gruß von Microsoft an DFE

in Laberecke 13.04.2009 23:28
von IgorGlockMÖRDERATOR | 990 Beiträge
Hallo!

Mir war es langweilig da habe ich mir einfach ein Witz ausdenken gelassen ?!

so mache ich es
1. ich schreibe mal in meiner Adresse "Windows ist doof"
2. da fiel mir was ein "windoof"
3. ich versuchte alle Domains aus und ".org" hat mir sehr gut gefallen!
ERGEBNIS: http://windoof.org/ DORT MÜSST IHR ALLES DURCHGEHEN!




da habe ich sogar was mitgenommen




Banner:




Witze


Linux wird nie das meistinstallierte Betriebssystem sein. Bedenken Sie nur, wie oft man Windows neu installieren muss!


Frage: Was haben Windows und ein U-Boot gemeinsam?
Antwort: Sobald du ein Fenster öffnest beginnen die Probleme.
(Danke an Quirin Stockinger für diesen Witz.)


Bill Gates wird demnächst in "Wetten daß ?..." auftreten. Er will 8 von 10 Win95-Fehlern an den Wutausbrüchen der Anwender erkennen.


Frage: Was ist ein Windows-Lehrgang?
Antwort: Ein Crash-Kurs


Windows 95 kann alles, wegen der 32 Bit.
Wenn ich 32 Bit getrunken habe, meine ich auch immer, ich könnte alles.
(T. Koschwitz)


Anruf bei der Hotline
Kunde: Ich benutze Windows...
Hotline: Ja...
Kunde: ...mein Computer funktioniert nicht richtig.
Hotline: Das sagten Sie bereits...


Neue Features von Windows 95/98
Multitasking: Jetzt ist es möglich mehrere Programme gleichzeitig abstürzen zu lassen
Microsoft Network: Rede mit anderen Leuten über Deine Windows95-Absturz-Erfahrungen
Multimedia: Jetzt gibt es Systemabstürze mit viel Grafik und Sound
Kompatibel: Es kann auch Deine alten Windows-3.11 Programme abstürzen lassen


Windows ist kein Virus, denn:

Definieren wir einen Virus:

- Viren verbreiten sich schnell
- Viren verbrauchen wertvolle Systemressourcen und verlangsamen dadurch das System
- Viren zerstören manchmal die Festplatte
- Viren lassen den Anwender oft glauben, neue Hardware zu brauchen, weil sein System zu langsam ist.

... macht Windows auch ...

Aber nun zu den wirklich grundlegenden Unterschieden:

- Viren werden von ihren Autoren gut gewartet,
- sie funktionieren auf fast allen Systemen,
- ihr Programmcode ist schlank, kompakt und effizient, und
- sie werden im Lauf der Entwicklung immer besser.


Warum kann ein Microsoft-Mitarbeiter keine Kinder bekommen?
1. Bei Microsoft wird nichts aus Lust und Liebe gemacht.
2. Bei Microsoft wird nichts innerhalb von neun Monaten fertig.
3. Bei Microsoft gab es noch nie etwas, was von Anfang an Hand und Fuß hat.


Ein Freund zum anderen: "Hast du schon gehört: Ein Bug im Netscape Navigator erlaubt es jedem, übers Internet deine Festplatte zu lesen."
"Weiß ich, deshalb bleibe ich ja auch bei Netscape."
"Warum???"
"Na wenn´s ein Microsoft-Bug wäre, dann dürfte jeder meine Festplatte auch noch beschreiben."


Frage: "Was ist der Unterschied zwischen Jurassic Park und Microsoft?"
Antwort: "Das eine ist ein hochgezüchteter High-Tech-Themenpark basierend auf prähistorischen Informationen und in erster Linie bevölkert von Dinosauriern. Das andere ist ein Film von Steven Spielberg ..."


Bill Gates stirbt, kommt in den Himmel und tritt vor Gott. Dieser fragt Bill: "Was hast Du denn auf Erden geleistet, mein Sohn?"
Daruf Bill: "Erstens bin ich nicht Dein Sohn und zweitens: RUNTER VON MEINEM STUHL!


Kunde: "Ich suche noch ein spannendes Grafik-Adventure, das mich so richtig fordert:"
Verkäufer: "Haben Sie es schon mal mit WINDOWS 2000 probiert?..."


Woran erkennt man, dass auf einem PC Windows installiert ist?
An der Abnutzung der Reset-Taste.


Ein Linux-Benutzer besucht ein Windows-Seminar. Danach kommt Bill Gates auf ihn zu und fragt ihn, was ihm an Windows am besten gefallen hätte.
Seine Antwort: "Dass ihr damit arbeiten müsst!"


Klagt Bill Gates beim Psychiater: "Doc, langsam bekomme ich Paranoia. Ich glaube alle Menschen hassen mich."
"Das kann nicht sein Bill. Es kann sie ja nicht jeder kennen..."


Was wäre, wenn die Computerindustrie Autos bauen würde?

1. Ihr Auto würde ohne erkennbaren Grund zweimal am Tag einen Unfall haben.
2. Jedesmal, wenn die Linien auf der Strasse neu gezeichnet werden würden, müsste man ein neues Auto kaufen.
3. Gelegentlich würde ein Auto ohne erkennbaren Grund auf der Autobahn einfach ausgehen und man würde das einfach akzeptieren, neu starten und weiterfahren.
4. Wenn man bestimmte Manöver durchführt, wie z.B. eine Linkskurve, wurde das Auto einfach ausgehen und sich weigern, neu zu starten. Man müsste dann den Motor neu installieren.
5. Man kann nur alleine in dem Auto sitzen, es sei denn, man kauft "Car95" oder "CarNT". Aber dann müsste man jeden Sitz einzeln bezahlen.
6. Macintosh würde Autos herstellen, die mit Sonnenenergie fahren, zuverlässig laufen, fünfmal so schnell und zweimal so leicht zu fahren sind, aber sie laufen nur auf 5% der Strassen. :-)
7. Die Öl-Kontroll-Leuchte, die Warnlampen für Temperatur und Batterie würden durch eine "Genereller Auto-Fehler" Warnlampe ersetzt.
8. Neue Sitze würden erfordern, dass alle die selbe Gesäss-Grösse haben.
9. Das Airbag-System würde fragen "Sind sie sicher?" bevor es auslöst.
10. Gelegentlich würde das Auto Sie ohne jeden erkennbaren Grund aussperren. Sie können nur wieder mit einem Trick aufschliessen, und zwar müsste man gleichzeitig den Türgriff ziehen, den Schlüssel drehen und mit einer Hand an die Radioantenne fassen.
11. General Motors würde Sie zwingen, mit jedem Auto einen Deluxe Kartensatz der Firma Rand McNally (seit neuestem eine GM Tochter) mit zu kaufen, auch wenn Sie diesen Kartensatz nicht brauchen oder möchten. Wenn Sie diese Option nicht wahrnehmen, würde das Auto sofort 50% langsamer werden (oder schlimmer). Darüber hinaus würde GM deswegen ein Ziel von Untersuchungen der Justiz.
12. Immer dann, wenn ein neues Auto von GM vorgestellt werden würde, müssten alle Autofahrer das Autofahren neu erlernen, weil keiner der Bedien-Hebel genau so funktionieren würde, wie in den alten Autos.
13. Man müsste den "Start-Knopf" drücken, um den Motor auszuschalten.



Und hier etwas für Vista User



Ehrfahrungsbericht Vista

Es war unvermeidlich, ich hatte es auch schon längere Zeit kommen sehen. Das alte Notebook hatte den Geist aufgegeben. Es musste also ein neues her. Aber um daran auch etwas länger Freude zu haben, sollte es schon etwas besseres sein:

* Turion 64 X2
* 2GB RAM
* ATI-Grafikkarte
* 160 GB HDD
* ...

Kurzum, nicht das kleine Einsteigermodell. Passend zum Prozessor war auch schon ein Windows Vista vorinstalliert, das nur noch etwas eingerichtet werden musste. So dachte ich mir, ich probier einfach mal aus, ob sich in den letzten Jahren (seit meinem Umstieg auf Linux) etwas getan hat.

Optik
Vom optischen her macht das Vista einen recht guten Eindruck. Die Transparenzen wirken edel und der "innovative" 3D-Desktop lässt sich bedienen, kommt mir aber von irgendwoher schon sehr bekannt vor (Mac) ;)

Performance
Das ganze hat aber auch seinen Preis. Die Aero-Oberfläche ist extrem hungrig und frisst Ressourcen auf. Auch bei Spielen läuft dieser im Hintergrund fleißig weiter und frisst Speicher, was das Spiel verlangsamt :(
Der Versuch, diese hungrige optische Spielerei auszuschalten, bringt gar nix, der Speicher wird trotzdem verbraucht (warum???).

Stabilität
Keine Ahnung warum, aber jedes mal, wenn ich mit dem Explorer ein Verzeichnis öffne, in dem mehrere große Dateien sind (gepacktes Bilderarchiv, Filme von der Digicam, ...), hängt der sich auf und lässt sich nicht mehr bedienen. Ich vermute, das liegt an der "neuen" Funktion, die Inhalte auf der Platte für die Suche zu indizieren, was bei 10 GB in einem Verzeichnis wohl recht rechenlastig ist und ne Weile dauert. Ich verstehe jedoch den Sinn nicht. Will der sich nen 10 GB großen Index für die Suche bauen???
Ansonsten hab ich noch keine Probleme gehabt. Aber das genannte Problem ist echt extrem nervig.

Sicherheit
Vista hat ein neues Sicherheitskonzept - die Benutzerkontensteuerung. Was zum einen gut gemeint ist (der Laie soll nicht alles kaputt machen können, ohne vorher gefragt zu werden, ob er wirklich alles kaputt machen will), ist in Wirklichkeit extrem nervig. Andauernd wird der Hintergrund aufgehellt und im Vordergrund geht ein Fenster auf, das dich fragt, ob Du das, was Du grad tust, wirklich tun willst. Der Versuch, einen Apache Webserver lauffähig zu bekommen, schlägt gänzlich fehl. Er funktioniert auf wundersame Weise dann, wenn man die Benutzerkontensteuerung ausschaltet, was aber mit nervigen Warnungen bei jedem Start verbunden ist. Ob ich sonst noch irgendwelche Nachteile durch das Ausschalten der Funktion habe, weiß ich noch nicht. Auf jeden Fall ist die eine Meldung beim Neustart bei weitem angenehmer, als das dauernde Nachfragen bei allem, was man tut ...

Fazit
Kurz und schmerzlos: das neue Vista taugt in meinen Augen nicht mal zum Spielen, da es den Games die Ressourcen klaut. Dann doch lieber das gute alte Win2000 als Zweitsystem für Spiele, das neben einem Debian installiert ist ...


^ gegen 0815 Servers.

nach oben springen

#2

RE: Ein gruß von Microsoft an DFE

in Laberecke 13.04.2009 23:43
von RoyADMINISTRATOR | 2.606 Beiträge

lol, voll langer thread aber dafür sau lustig xD !

der beste satzt:

Zitat
Woran erkennt man, dass auf einem PC Windows installiert ist?
An der Abnutzung der Reset-Taste.



einfach nur lol xD





nach oben springen

#3

RE: Ein gruß von Microsoft an DFE

in Laberecke 14.04.2009 08:51
von B@$TiMafioso | 371 Beiträge
ich kenn die seite schon, aber die ist irgendwie voll lustig
guckt euch da mal die fehlermeldungen an
nach oben springen

#4

RE: Ein gruß von Microsoft an DFE

in Laberecke 14.04.2009 10:22
von IgorGlockMÖRDERATOR | 990 Beiträge

Oder ladet euch mal alle EXE Dateien herunter (nix wirklich nix für schwache Nerven)

Ich habe mal sowas von erschreckt das ich etwas trinken gehen musste xD



^ gegen 0815 Servers.

nach oben springen

#5

RE: Ein gruß von Microsoft an DFE

in Laberecke 14.04.2009 12:34
von D3ATHDFE LEGENDE | 2.365 Beiträge

O.o was ist denn passiert xD und das echt lustig


Zitat von Abraham Lincoln
„Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.“

nach oben springen


Copyright © 2008-2016 FreeZone

Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: An0nymous

Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste , gestern 73 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1.629 Mitglieder und 2099 Themen und 17317 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 1711 Benutzer (02.08.2015 23:48).


Legende: Administratoren - Moderatoren - Teammitglieder - Benutzer - Gesperrte